Behandlungspflege

Was ist Behandlungspflege und wann ist diese notwendig?
Die medizinische Behandlungspflege umfasst alle Tätigkeiten, die auf ärztliche Verordnung hin von Pflegekräften aus der Gesundheits- und Altenpflege durchgeführt werden. Darunter fallen Tätigkeiten, wie die der Wundversorgung, des Anlegen von Kompressionsverbänden oder Strümpfen, der Medikamentengabe, der Dekubitusbehandlung oder der Blutdruck- und Blutzuckermessung.
Im Krankenhaus wird jeder Patient rund um die Uhr medizinisch überwacht und versorgt. In den eigenen vier Wänden fehlt diese medizinische Versorgung jedoch. Ebenso wie ein Arzt Medikamente verschreiben kann, kann er auch eine medizinische Behandlungspflege verordnen, welche ermöglicht, dass eine examinierte Pflegekraft zu Ihnen nach Hause kommt und Sie versorgt und unterstützt.

Sprechen Sie mit ihrem Arzt

Voraussetzung zur Kostenübernahme durch die gesetzliche Krankenkasse ist eine ärztliche Verordnung.

Kontakt

Wollen Sie mehr zum Thema erfahren. Dann beraten wir sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Scroll to Top

Danke für die Bewerbung!

Wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen.